Frühlingsgrüße von Fruitlands

Der Winter ist vorbei und der Frühling hält Einzug auf Fruitlands. Die letzten Tage waren es tagsüber über 20 Grad und wir müssen den Holzofen nicht mehr befeuern. Unser Leben auf dem Hof spielt sich nun zum Großteil endlich wieder draußen ab.

Es gibt aber auch genug zu tun. Beete wollen kultiviert werden und die Folgen des Winters sind zu beseitigen. An Letzteres trauen wir uns noch nicht ganz dran, aber tatkräftige Hilfe hat sich angeboten und angekündigt. Gerade das Dach unseres angebauten Stall hat es sehr mitgenommen. So klafft aktuell immer noch ein ca 2-3qm großes Loch im Dachfirst. Auch haben 2 alte Pflaumenbäume den Winterstürmen nicht standgehalten. Diese werden in den nächsten Tagen noch fachgerecht von uns zerlegt.

Die wärmen Temperaturen sorgen bei uns nun wieder für mehr Tatendrang. Am Wochenende wurde das erste Mal im Jahr wieder der Rasen gemäht und somit neuer Mulch für die Beete geschaffen und die Wandelwege durch die naturbelassenen Wiesen wieder gangbar gemacht.

In unserem letztes Jahr angelegtem Hortulus, welcher mit unterschiedlichsten mehrjährigen Pflanzen besetzt ist, sprießt es auch fleißig. Die Erdbeeren haben sich stark vermehrt und auch der Knoblauch streckt sein Haupt gen Himmel.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren